StartseiteSchulleben

Wiktoria wird erste Schülersprecherin am großen Wahltag der LUS

Auch in diesem Schuljahr fand wieder die Wahl der drei Schülersprecher/innen der LUS im großen Rahmen statt. Am 02. Oktober waren insgesamt knapp 250 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 bis 10 aufgerufen, im von Hausmeister Markus Muntanjohl zum Wahllokal umfunktionierten Mehrzweckraum ihre Stimme für ihren Favoriten abzugeben. Demokratie hautnah also, ein unschätzbares Gut und Merkmal eines demokratischen Landes, in dem das Volk, in diesem Fall die Schülerschaft, am politischen Geschehen teilhaben darf. Bereits im Unterricht wurden den Schülerinnen und Schülern die Wahlprinzipien vermittelt: „allgemein, frei, geheim, gleich und unmittelbar“. Vertrauenslehrer Herr Fröhlich, der eine Woche zuvor in seinem Amt durch die Klassensprecherversammlung bestätigt worden war, suchte wie im letzten Schuljahr zunächst aus den Jahrgangsstufen 8 bis 10 geeignete Kandidatinnen und Kandidaten, die sich vorstellen konnten, die Schule und deren Schülerschaft als Sprecher zu vertreten. Mit Paul (8aM) und Wiktoria (8bM), Sophie und Moritz (9a), Nathalie (10aM) sowie Hannah und Aliyah (10bM) erklärten sich sieben Schüler/innen bereit, sich für die Wahl aufstellen zu lassen und für eine der drei Positionen zu kandidieren. Fleißig fertigten sie in den Folgetagen ein aussagekräftiges Wahlplakat, um ihre Mitschüler/Innen zu überzeugen. Somit konnten sich alle im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild der Anwärter/innen machen. Am 02. Oktober waren dann knapp 250 Schüler/Innen der LUS aus den Klassen 3 bis 10 von 8:00 – 11:20 Uhr zur Wahl in den Mehrzweckraum eingeladen.
Lange Schlangen bildeten sich am Wahllokal, als die einzelnen Klassen zur Wahl antraten, um dort unter realistischen Wahlbedingungen ihr Kreuz zu bei ihrem Favoriten zu setzen. Anschließend wurden die Stimmen unter der Hilfe von Herrn Kollacks und Schülern aus der 10bM ausgezählt. Schulleiterin Frau Schmid gab das Endergebnis per Durchsage bekannt. Aus dem einen oder anderen Klassenzimmer war dezenter Jubel zu hören... J


Das Bild zeigt die Vertrauenslehrer Herrn Fröhlich und Frau Maier Y., die drei Schülersprecher/innen Wiktoria (8bM, 33% der Stimmen), Hannah (10bM, 21% der Stimmen) und Moritz (9a, 15 % der Stimmen) sowie Schulleiterin Frau Schmid.

Auf den weiteren Plätzen landeten:
4. Platz: Paul, 8aM (14% der Stimmen)
5. Platz: Nathalie, 10aM (6% der Stimmen)
6. Platz: Aliyah und Sophie, 10bM bzw. 9a (jeweils 5% der Stimmen)
Wir gratulieren den drei gewählten Schülersprechern/innen recht herzlich zum Wahlerfolg und wünschen ihnen viel Freunde und gute Ideen in der SMV der Landgraf-Ulrich-Schule. Den übrigen Kandidaten/innen danken wir recht herzlich für ihre Bereitschaft, bei der Wahl teilzunehmen! Vielleicht klappt es im nächsten Jahr!


Druckbare Version