StartseiteSchulleben

Schüler zu Gast bei Lichtwerbung Greiner in Pfreimd

Schon zum vierten Mal hatten Schüler der Landgraf-Ulrich-Mittelschule die Möglichkeit, bei der Firma Greiner Lichtwerbung an einem Projekttag ein Werkstück aus Metall herzustellen.
11 Technikschüler der 9. Klasse bauten an einem Vormittag unter der Leitung ihres Fachlehrers Josef Rötzer ein „Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel“ aus Aluminium.
Der Industriemeister Josef Riedl und der Auszubildende Stefan Igl zeigten den Schülern in der Fertigungshalle der Firma das fachgerechte Bearbeiten von Aluminium. Sie lernten den Umgang mit dem Parallelanreißer sowie das fachgerechte Bohren mit den werkseigenen Standbohrmaschinen. Die Oberfläche der Aluminiumplatte polierten die Schüler mit Exzenterschleifern mit Absaugung.
Die Schüler erhielten durch das Projekt Einblick in den Fertigungsprozess und konnten sich ein Bild von den Aufgaben eines Industriemechanikers machen.


Fachlehrer Josef Rötzer bedankte sich am Ende des Projekttages bei der Geschäftsleiterin Irmgard Greiner-Manner und beim Industriemeister Josef Riedl für die gute Zusammenarbeit mit der Schule.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Druckbare Version